Amelie Hugo im Rededuell mit AfD-Spitzenkandidat Michael Frisch

06. MRZ 2021 08:00 - 09:00

Im Jahr 2019 wurde Amelie Hugo Landessiegerin des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“. Deshalb hatte sie nun knapp zwei Jahre später die einmalige Gelegenheit, an der Veranstaltung „Jugend debattiert mit Spitzenkandidat/-innen“ teilzunehmen.

In diesem Format debattieren anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl in Rheinland-Pfalz Landessieger und Landessiegerinnen von Jugend debattiert mit den Spitzenkandidierenden der im Landtag vertretenen Parteien. Aufgrund der Pandemie debattierten nur die Politiker und Politikerinnen im Landtag und die Landessieger wurden von zuhause zugeschaltet.

Amelie führte eine Debatte mit dem Spitzenkandidaten der AfD Michael Frisch über die Streitfrage: „Soll unser Schulsystem wieder dreigliedrig werden?“

In der Debatte mit dem erfahrenen Politiker trat Amelie sehr souverän auf und hinterfragte kritisch dessen Thesen, dass eine Rückkehr zum dreigliedrigen Schulsystem mit einer verbindlichen Empfehlung durch die Grundschule zu besseren schulischen Leistungen und zu mehr individueller Förderung führt.

Hier der Link zu dem Video der Veranstaltung (Amelies Debatte beginnt nach 43:58 Minuten): https://www.jugend-im-landtag.rlp.de/de/wettbewerbe/jugend-debattiert-mit-spitzenkandidaten.php

Text: Frank Schimsheimer

Fotos: Amelie Hugo

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.