"Gefährdung der Weltmeere"- Projekt und Ausstellung 7gB

12. APR 2019 Aktuelles

Projekt „Gefährdung der Weltmeere“ im Rahmen des Erdkundeunterrichts der 7gB

Ausstellung im Foyer des GYMNO

Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten sich gegen die Gefährdung der Meere und des Klimas einzusetzen, wie beispielsweise „Fridays for Future“. An verschiedenen Freitagen gibt es in der Umgebung Demonstrationen, bei denen Schüler und Studenten für das Klima auf die Straße gehen. Wir möchten aber in unserem Umfeld ansetzen und dafür werben, vor Ort mitzuhelfen.

Deswegen haben wir – die Klasse 7gB - die Ausstellung arrangiert, um in der Schule auf die Gefährdung der Meere aufmerksam zu machen. Mit Recherchen zu verschiedenen Themen haben wir viele Informationen gesammelt, in der Klasse diskutiert und dann zusammengefasst . Anschließend haben wir in Kleingruppen die Plakate für die Ausstellung erstellt, um innerhalb der Schule auf die Problematik aufmerksam zu machen. Alle Klassen wurden eingeladen, sich die Ausstellung anzusehen und im Unterricht darüber zu sprechen. Wir haben ebenfalls ein Plakat für Ideen, wie wir hier in Nieder-Olm zur Reduzierung der Gefährdung der Meere beitragen könnten, vorgesehen.

Text/Fotos: Helen Theling und BOM


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.