„Rejoice and Be Merry“ – Konzert verzaubert Zuhörer

19. DEZ 2019 Aktuelles

Über 200 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie einige Ehemalige zogen vor dem dritten Advent in der vollbesetzten St. Bonifaziuskirche der Mainzer Neustadt an zwei Abenden die Zuhörer in ihren Bann.

Den Altarraum füllten alle Chor- und Orchester-Ensembles des Gymnasiums: Die Gesangsklassen (6a und 6b donnertags/5a, 5b und Mittelstufenchor freitags), der Kammerchor, der Oberstufenchor, das Olag*-Ensemble (Lehrer-Orchester plus special guests), das Orchester und einige ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer.

Beginnend mit dem Halleluja aus Händels Messias spannte sich ein weiter Bogen mit wunderbaren Klängen, insbesondere die der Vokalgesänge des Kammerchors begleitet vom Olag-Ensemble, bis zum beeindruckenden, wellenartigen Gesang von „Luminious Night of the Soul“, dem musikalischen Höhepunkt des Abends, bei dem der Oberstufenchor von den Ehemaligen und dem Olag-Ensemble unterstützt wurde.

Spätestens zu diesem Zeitpunkt war jeder Zuhörer von den wunderbaren, auch von der tollen Akustik begünstigten Tönen in eine weihnachtliche Stimmung versetzt worden. Die Begeisterung machte sich beim „O du fröhliche“ zum Mitsingen am Ende Luft.

Besonderer Dank für diesen überwältigenden Konzertabend geht an alle Mitwirkenden, und insbesondere an die leitenden Musiklehrer: Roland Bolender (Gesangsklasse 5a, Kammerchor, Olag-Ensemble und Oberstufenchor), Carolin Bolender (Gesangsklasse 5b), Nora Hertwig (Gesangsklasse 6a und Oberstufenchor), Marcel Rudszeck (Gesangsklasse 6b), Anke Ibata (Mittelstufenchor) und Denise Pöppler (Orchester).

*benannt nach Ola Gjeilo

 

Text: Susanne Thomas

Fotos: Stefanie Kiehn


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

  • Bevorstehende Veranstaltungen

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.