Sieger 05er-Klassenzimmer-Fußballmeisterschaft!

30. JUN 2016 Aktuelles

Am 29. Juni 2016 kam es bei sommerlichen Temperaturen zur siebten Auflage der 05er-Klassenzimmer-Fußballmeisterschaft, zu der wir als Partnerschule von Mainz 05 eingeladen wurden.

 An diesem Fußball-Mixed-Turnier, welches auf den Kunstrasenplätzen am Bruchwegstadion ausgetragen wurde, nahmen insgesamt 21 Partnerschulen teil. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld 6 gegen 6 und es mussten stets mindestens zwei Mädchen aufgestellt sein.

Im ersten Spiel starteten wir gegen die RS plus Lerchenberg. Nach einem schleppenden Beginn fanden wir zunehmend besser ins Spiel. Das 1:0 ließ so nicht lange auf sich warten. Nach drei Treffern von Anne und einem Treffer von Ben endete das Spiel 4:0.

Das zweite Spiel gegen die RSG Worms dominierten wir von der ersten Minute an und siegten nach Toren von Dennis (1:0 und 2:0), Ben (3:0), Pascal (4:0), Matti (5:0) und Ben mit 6:0.

In der dritten Begegnung gegen RS plus Untermosel setzten wir die Siegesserie fort und gewannen souverän mit 5:0 (1:0 Dennis, 2:0 Dennis, 3:0 Eigentor, 4:0 Luca). Auch das letzte Gruppenspiel gegen IGS Anna Seghers konnten wir mit 3:0 (1:0 Pascal, 2:0 Matti, 3:0 Luca) für uns entscheiden und somit den Gruppensieg bejubeln.

Im Viertelfinale trafen wir auf die Kaiserpfalz RS Ingelheim. Nach zwei Toren von Dennis gewannen wir auch dieses Spiel und konnten ebenfalls souverän und bis dahin ohne Gegentor ins Halbfinale einziehen, wo der Vorjahressieger IGS Bretzenheim auf uns wartete. Das 1:1 gegen das Team der „Eliteschule des DFB“ wurde im hochdramatischen Siebenmeterschießen mit 12:11 für uns entschieden. Matti verwandelte dabei 4 seiner geschossenen Elfmeter – ein Nervenkrieg.

Ein besonders Highlight wartete im Finale: Der Bundesligaschiedsrichter Dr. Jochen Drees leitete das Endspiel zwischen der Gutenberg Schule Wiesbaden und unserem Team. Die defensiv spielenden Wiesbadener stellten für uns offensiv eingestellten Nieder-Olmer kein Problem dar. So war es nur eine Frage der Zeit bis das 1:0 von Dennis erzielt wurde, der auch zum 2:0 Endstand traf. Nach 2014 konnte somit zum zweiten Mal der Turniersieg bejubelt werden. Und wir konnten den Titel zurück holen.

Der schöne Wanderpokal wird bald für ein Jahr im Foyer des Gymnasiums zu bewundern sein.

Insgesamt überzeugten alle Spielerinnen und Spieler durch einen guten Teamgeist und hervorragendes Zusammenspiel.

Hinten (v.l.n.r.): Frau Meyer, Pascal Stasiecki (7g), Luca Reinbold (6b), Matti Rieß (6b), Kira Enders (7g), Anne Thomann (6f), Herr Treitz

Vorne (v.l.n.r.): Sophie Schrauth (6f), Dennis Kaygin (6g), Vinzent Leuthe (6f), Ben Reinheimer (6g), Livia Schubbert (6f)

Text: Christian Treitz / Katja Meyer

Foto: Katja Meyer

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.