Fuballturnier der 8. Klassen

21. SEP 2016 Aktuelles

Am Montag in der letzten Schulwoche fand das alljährliche Fußballturnier für die 8. Klassen statt. Das gute Wetter bot perfekte Voraussetzungen für einen erfolgreichen Spieltag.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 8 hatten die Wahl zwischen dem Fußball -oder Badmintonturnier. Überraschenderweise entschieden sich mehr Schüler dafür, am Badmintonturnier teilzunehmen, was zur Folge hatte, dass es eine übersichtliche Anzahl an Mannschaften gab.

Angelehnt an die EM in diesem Jahr, entschieden wir uns für die Schüler eine Mini-EM zu veranstalten. So konnte sich jede Mädchen- und Jungenmannschaft ein Land aussuchen. Deutschland war aber von der Wahl ausgeschlossen. So kämpften bei den Mädchen 5 und bei den Jungen 6 Länder um den Titel Europameister.

Dieses Mal gab es zusätzlich noch einen Schusswettbewerb, bei dem die Schüler einen Ball in bestimmte Bereiche des Tores schießen mussten. Obwohl diese Aufgabe zunächst nicht ganz einfach war, schafften es doch viele Schüler, den Ball durch die Ringe zu schießen. Diesen Wettbewerb gewann bei den Mädchen die 8b (Kroatien). Bei den Jungen siegte die 8f.2 (Belgien).  

Das Fußballturnier gewann bei den Mädchen die 8a (Portugal) dicht gefolgt von der 8c (Finnland) und der 8b (Kroatien). Bei den Jungen wurde die 8d (Albanien) Europameister. Den 2. Platz erkämpfte sich die 8a (Türkei) dicht gefolgt von der 8f.1 (Spanien).

Am Ende des Turniertages wurde jede Mannschaft mit einer Urkunde und einem Preis belohnt, wobei sich die ersten drei Sieger noch zusätzlich über von ECKES gesponserten Getränke freuen durften. Die Spiele verliefen insgesamt sehr fair, wofür die Schiedsrichter sorgten. Wir hoffen sehr, dass alle Schüler Spaß am Turnier hatten!

Text und Fotos: Amelie Schild (13 SP2)


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.