43. Landesbehindertensportfest bei strahlendem Sonnenschein

31. MAI 2017 Aktuelles

Nachdem im letzten Jahr der Wettergott zum vorzeitigen Abbruch der Wettbewerbe zwang, war es an diesem Maitag eher zu warm: 

Abbruch durch Gewitter lag in der Luft, doch in diesem Jahr hatte das Wetter ein Einsehen und wartete mit dem Gewitterguss bis 1 Stunde nach Ende der Veranstaltung.

Ab 8.00 Uhr unterstützten die Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Sport aus den Jahrgangsstufen 11 und 12 das Sportfest. Aufbau und Betreuung von 20 unterschiedlichen Stationen gehörten ebenso zum Programm wie Improvisation bei unvorhersehbaren Ereignissen. Die ganze Leistungsbreite behinderter Athleten - darunter vielleicht künftige Paralympicsteilnehmer - konnte hier hautnah erfahren werden, traten die Teilnehmer des Sportfestes doch in 39 unterschiedlichen Behinderungsklassen an.

Die Gelegenheit, "Paralympics" Luft zu schnuppern, nutzten auch einige Kollegeninnen und Kollegen des GYMNO mit ihren Lerngruppen und feuerten die kleinen Olympioniken tüchtig an.

Am Ende gab es ein großes Lob vom Ausrichter und den teilnehmenden Schulen für die hervorragende Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Sport. 2018 gibt es die Neuauflage, natürlich gerne wieder mit Unterstützung des GYMNO.

Text: Volker Bommas

Fotos: Mathias Brug, Volker Bommas


Weitere Bilder zu diesem Beitrag:

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.