Sportanlagen

05. MRZ 2020 Informationen

Auf dem Schulgelände stehen zwei Sporthallen (Alte Halle und Neue Halle) zur Verfügung. Diese lassen sich bei Bedarf durch eine Trennvorhanganlage in jeweils drei Drittel gliedern. Zusätzlich wurde in der Neuen Halle eine Boulderwand errichtet.
In ummittelbarer Nähe zu den Schulgebäuden befindet sich die Außensportanlagen: Ein Kunstrasenplatz mit 400m-Tartanbahn. Zusätzlich sind auch hier zwei Kleinspielfelder zu finden. Ebenfalls gibt es mehrere Weitsprung-, Hochsprung- und Kugelstoßanlagen sowie ein Beachvolleyballfeld.
Auf dem Schulhof werden die beiden Kleinspielfelder sowie die drei Tischtennisplatten in jeder Pause gern genutzt.

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.